Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

  • Online bestellen
Ruhe im Rücken - Was Ihnen wirklich hilft

Bildquelle: GettyImages Vasyl Dolmatov

Ruhe im Rücken - Was Ihnen wirklich hilft

Schmerzen im Rückgrat hat fast jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben. Mit wenig Aufwand lassen sich diese Malaisen meist gut beseitigen

Der Trost gleich vorweg: Meist sind die Ursachen für Rückenschmerzen ungefährlich und verschwinden nach einiger Zeit von selbst wieder. Kaum jemand, der sich nicht irgendwann einmal über seine Last mit dem Kreuz beklagt. Mal beschreiben die Betroffenen, dass ihnen wie aus heiterem Himmel ein starker Schmerz in den Rücken schießt und sie sich wegen ihrem „Hexenschuss“ kaum noch von der Stelle bewegen können. Andere Menschen beschreiben ihre Beschwerden eher als ein dumpfes Ziehen im Bereich der Lendenwirbelsäule. Mitunter zieht die Pein sogar bis in die Beine.

Bevor Mediziner:innen die harmlose Diagnose „unspezifische Rückenschmerzen“ oder „Wirbelsäulensyndrom“ stellen, überprüfen sie, ob nicht ernsthafte Ursachen dahinter stecken. Hierzu zählen etwa ein akuter Bandscheibenvorfall, eine krankhafte Verkrümmung der Wirbelsäule (Skoliose), Nierenleiden oder durch Osteoporose bedingte Knochenbrüche am Wirbelkörper.

Rücken_2023
 

Wann Sie ärztlichen Rat brauchen

Alarmstufe Rot gilt, wenn zusätzlich Lähmungen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Stuhlgang sowie Fieber auftreten. Spätestens jetzt eine Ärztin oder einen Arzt aufsuchen und die Symptome abklären lassen! Zum Glück ist das sehr selten. Meist stellt sich heraus: Bewegungsmangel löst die quälende Pein aus. Oder zu häufiges Sitzen oder einseitiges Heben. Denn das führt zu Fehlhaltungen, die Muskeln verspannen dann rasch, es zieht und zwickt im Rücken. Nicht zu unterschätzen: Auch das Nervensystem kann angegriffen sein. Durch Stress und eine belastete Psyche verkrampfen wir so stark, dass sich das auch auf körperlicher Ebene unangenehm bemerkbar macht.

Rücken

GettyImages alvarez

Der erste Tipp lautet dann:

Gehen Sie buchstäblich gegen den Schmerz an! Spazieren, walken oder joggen Sie. Hauptsache, Sie bleiben oder werden aktiv! Gehen Sie schwimmen! Treten Sie in die Pedale! Fragen Sie im Fitnesscenter nach einer extra „Rückenschule“. Regelmäßige Bewegung ist meist das Mittel der Wahl, um die Muskeln zu stärken und zu lockern. Es entwickelt sich dann auch nicht so schnell ein chronisches Schmerzempfinden.

Hilfe aus Ihrer Apotheke

Bei akuten Schmerzen helfen rezeptfreie Mittel aus der Apotheke mit den Wirkstoffen Ibuprofen, Naproxen oder Diclofenac. Lassen Sie sich von den pharmazeutischen Fachleuten zu Wirkstoffen, Dosierung und Einnahmedauer beraten. Auch Wärme tut gut, durchblutet und lockert die Muskeln: Erkundigen Sie sich beim Apothekenteam nach Körnerkissen, Wärmeauflagen sowie Pflastern, Cremes und Salben mit dem durchblutungsfördernden Wirkstoff Capsaicin. Unterstützend lohnt ein Versuch mit Folsäure, Vitamin B12 und Uridinmonophosphat, die die Regeneration geschädigter Nerven fördern sollen. Andere Geplagte setzen auf anthroposophische Arzneimittel, etwa Schmerzöle mit Blauem Eisenhut, Lavendel und Echtem Kampfer.

Zu guter Letzt noch der Trost: Den Stresspegel leicht zu senken führt oft schnell aus der Schmerzfalle.

SSL
Verschlüsselung
Ihre Daten
sind sicher
Das ganze
Apothekensortiment
Modernes &
einfaches Bezahlen

Ihre Vorteile

  • Online bestellen & einfach bezahlen
  • Online Termine vereinbaren
  • Beste Beratung Ihrer Apotheke

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da
Über die Kooperation
Informationen
Rechtl. Informationen der Apotheke
Rechtl. Informationen des Portalbetreibers

Pflichtinformationen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

8 Sollte eine Bestellung während des Notdienstes abgeholt werden, fällt zusätzlich eine Notdienstgebühr von 2,50€ an, die bei Abholung vor Ort in der Apotheke beglichen werden muss.

Login Apotheke
×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Schließen
Anmelden
Registrieren

Registrieren Sie sich jetzt und sichern Sie sich 10% Rabatt-Code auf Ihre nächste Bestellung. Mit einem Benutzerkonto werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Schließen
Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Extra Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb*

15% sparen
17.06. – 28.06.2024
kopiert
23VKF152

* Sie erhalten einmalig den ausgewiesenen prozentualen Rabatt auf den günstigsten Artikel in Ihrem Warenkorb. Ausgeschlossen bereits reduzierte oder sortimentsfremde Artikel, Aktionsware, rezeptpflichtige Artikel und Bücher.

Schließen

Ihre Apotheke in Teterow

Auerhahn-Apotheke Warener Str. 26
17166 Teterow

Telefon 03996187007

Lieferung per Botendienst
Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort
Schließen

Unsere Öffnungszeiten

Mo 07:00 - 18:00 Uhr
Di 07:00 - 18:00 Uhr
Mi 07:00 - 18:00 Uhr
Do 07:00 - 18:00 Uhr
Fr 07:00 - 18:00 Uhr
Sa 08:00 - 12:00 Uhr
So geschlossen
Schließen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Schließen

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke
Schließen

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Laden...